Shiatsu - Karin Eder Shiatsu Praxis Schwarzach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Shiatsu

Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine ganzheitliche manuelle Körperarbeit, die fernöstliche und westliche Therapieformen und Techniken integriert.Shiatsu arbeitet mit den Meridianen, jenen Strömen der Lebensenergie in unserem Körper, deren Behandlung seit Jahrtausenden die Grundlage der Akupunktur und Akupressur ist. Durch sanften, tief wirkenden Druck entlang der Energieleitbahnen (Meridiane) und durch Dehnung der Muskeln und Rotation der Gelenke wird der Körper angeregt, Spannungszustände zu lösen und sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen. Shiatsu  versteht sich als eine alternative, ergänzende (komplementäre) Behandlungsform und ist sehr gut als Unterstützung für schulmedizinische Behandlungen geeignet.

Wie wirkt Shiatsu?

Es entsteht eine ausgleichende Wirkung auf die Herzfrequenz, die Atmung, den Muskeltonus, usw. Shiatsu unterstützt Sie also dabei, durch Beruhigung und Entspannung Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Ihr Immunsystem zu stärken Ihren energetischen Ausgleich wiederherzustellen und Blockaden zu lösen.Das größte Potential von Shiatsu liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens.Ziel einer Shiatsu-Behandlung ist es, den ständigen Fluss der Lebensenergie zu fördern und auszugleichen.

Die Shiatsu-Behandlung:

Shiatsu (übersetzt: “Daumendruck”) wird am bekleideten Körper auf einer Matte am Boden ausgeführt. Während der Shiatsu-Behandlung wird mit Daumen und auch Handballen, Ellbogen, Knien und Füssen sanft und in fließenden Bewegungen Druck auf die Meridiane ausgeübt. Klienten tragen bequeme Kleidung. Ergänzend  können auch Moxibustion (Wärmebehandlung) oder Schröpfen und Gua Sha (Schabetechnik) eingesetzt werden.Um eine optimale Wirkung zu erreichen, wird eine Serie von Behandlungen empfohlen. Die Anzahl der Behandlungen wird auf jede individuelle Situation abgestimmt.

Wann ist eine Shiatsu Behandlung zu empfehlen?

Shiatsu ist hervorragend zur Gesundheitsvorsorge geeignet und unterstützt Sie in schwierigen Lebensphasen.Ist es bereits zu chronischen Beschwerden oder zu Erkrankungen gekommen, kann Shiatsu eine große Hilfe sein,
zum Beispiel bei:                    
StressbeschwerdenBurnout-Syndrom
Beschwerden des Bewegungsapparates
Kopfschmerzen und Migräne
Müdigkeit, Energiemangel
Verdauungsbeschwerden
Menstruations- und Gynäkologischen Beschwerden
Shiatsu eignet sich auch hervorragend zur Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
Shiatsu ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet, da es eine sehr sanfte Methode der Körperarbeit ist.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü